Mitgliederlogin

AfW Bogen Overlay

IDD-Verschiebung möglich

Nach Informationen des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW ist eine Verschiebung des finalen Umsetzungstermins von Teilen der IDD möglich.
weiter zur Mitteilung...
IDD-Verschiebung möglich

Übersicht über die Fördermitglieder

„Recht & Steuern quer Beet“

Unsere heutigen Themen im Sonder-Newsletter „Recht & Steuern quer Beet“:

Kleinanlegerschutzgesetz: Übergangsfristen

Mit dem 10.07.2015 tritt das Kleinanlegerschutzgesetz in Kraft und partiarische Darlehen, Nachrangdarlehen sowie bestimmte Direktinvestments sind ab sofort Vermögensanlagen, deren Vertrieb eine Erlaubnis gem. § 34f Nr. III (Vermögensanlagen) voraussetzt. Damit sind jetzt auch die Fristen für die Beantragung der Erlaubnis und den Nachweis der erforderlichen Sachkunde klar.

Weiterlesen

Kleinanlegerschutzgesetz: Auswirkungen auf die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Am 09.07.2015 ist das Kleinanlegerschutzgesetz verkündet worden und die Änderungen der Gewerbeordnung daher am 10.07.2015 in Kraft getreten. Ziel des Gesetztes ist eine Ausweitung des Verbraucherschutzes durch die Regulierung von Finanzanlageprodukten, die bisher dem grauen Kapitalmarkt zuzurechnen waren. So werden durch die Änderung des §1 Abs. 2 VermAnIG bestehende Umgehungsstrukturen erfasst.

Weiterlesen

Kleinanlegerschutzgesetz: Alte Hasen Regelung ja /nein?

Mit Wirkung zum 10.7.2015 ist das Kleinanlegerschutzgesetz in Kraft getreten. Was das Gesetz konkret beinhaltet wurde bereits viel und ausführlich dargestellt. So u.a. durch Verlautbarungen engagierter IHKen und des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung. Leider ist bisher die Fortgeltung der sogenannten Alten-Hasen-Regelung auch auf die nun regulierten Produktgruppen nicht eindeutig geklärt.

Weiterlesen

Urteil: Rechtsschutzversicherung muss trotz Ausschluss bei Streitigkeiten zahlen

Macht ein Kunde gegen seinen Lebensversicherer Schadenersatz wegen Falschberatung geltend, muss die Rechtschutzversicherung hierfür Deckungsschutz geben. Die s gilt auch wenn im Vertrag vereinbart ist, „dass kein Versicherungsschutz für Streitigkeiten aus Versicherungs-verträgen besteht“.

Weiterlesen

Haftungsgefahr bei POC (Proven Oil Canada)

Probleme bei POC werden zu Problemen der Anlagevermittler. Diese sollten jetzt keine Fehler machen! Insgesamt rund 12.000 Anleger sollen sich an den 8 geschlossenen Fonds der POC beteiligt haben. Es liegen inzwischen Schreiben der Fondsgesellschaft an die Anleger vor, in denen die Anleger aufgefordert werden, die erhaltenen Auszahlungen aus dem Jahr 2013 zurückzuzahlen.

Weiterlesen

Umsatzsteuer auf Servicegebühren?

Oftmals hat man als Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsvermittler mit der Umsatzsteuer nicht viel zu tun – Vermittlungstätigkeiten sind meist umsatzsteuerfrei. Bei Serviceentgelten kann jedoch Umsatzsteuer anfallen. Wie grenzt man das ab?

Weiterlesen

AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

Der Berufsverband unabhängiger Finanzdienstleister. Circa 30.000 Versicherungs- und Kapitalanlagevermittler werden durch seine rund 1.800 Mitgliedsunternehmen repräsentiert. Der AfW ist gefragter Gesprächspartner der Politik im gesamten Bereich der Finanzdienstleistung. Sein Engagement ist Garant dafür, dass die Interessen der unabhängigen Finanzdienstleister in Politik, Wirtschaft und Presse wahrgenommen und berücksichtigt werden.