Mitgliederlogin

AfW Bogen Overlay

IDD-Verschiebung möglich

Nach Informationen des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW ist eine Verschiebung des finalen Umsetzungstermins von Teilen der IDD möglich.
weiter zur Mitteilung...
IDD-Verschiebung möglich

Übersicht über die Fördermitglieder

RTL Sendung vom 09.07.2014

Liebe AfW-Mitglieder,

uns erreichten viele aufgebrachte Stimmen und Reaktionen auf eine Sendung von RTL. Der RTL-Schuldnerberater Peter Zwegat zeigt in seiner Sendung vom 09.07.2014 den Weg „raus aus der Rentenfalle“. Dabei kooperierte er mit einer Mitarbeiterin der Verbraucherzentrale NRW.

Unser Fördermitglied Maxpool hat sich die Mühe gemacht, diverse Aussagen aus der Sendung einem Faktencheck zu unterziehen. Das Statement von maxpool finden Sie hier:

http://newsletter.maxpool.de/downloads/Richtigstellung_Peter%20Zwegats%20Renten-Spezial.pdf

Wir schließen uns den Ausführungen von maxpool ausdrücklich an. Ggf. helfen Ihnen auch diese Ausführungen in der Kommunikation mit Ihren Kunden.

Juristisch sehen wir keine Möglichkeit gegen derartige Falschaussagen, wie dort getätigt, vorzugehen. Das war bereits bei dem unsäglichen „Finanzhai“-Video der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg der Fall.

Mit besten Grüßen

Norman Wirth
geschäftsführender Vorstand

AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

Der Berufsverband unabhängiger Finanzdienstleister. Circa 30.000 Versicherungs- und Kapitalanlagevermittler werden durch seine rund 1.800 Mitgliedsunternehmen repräsentiert. Der AfW ist gefragter Gesprächspartner der Politik im gesamten Bereich der Finanzdienstleistung. Sein Engagement ist Garant dafür, dass die Interessen der unabhängigen Finanzdienstleister in Politik, Wirtschaft und Presse wahrgenommen und berücksichtigt werden.