Mitgliederlogin

AfW Bogen Overlay

Großer Erfolg für Versicherungsmakler: Provisionsgebot und Doppelberatung verhindert, keine Ausnahmen mehr für Direktversicherer

Am 30.06.2017 hat der Bundestag die Umsetzung der IDD in nationales Recht beschlossen.
weiter zur Mitteilung...
Großer Erfolg für Versicherungsmakler: Provisionsgebot und Doppelberatung verhindert, keine Ausnahmen mehr für Direktversicherer

Übersicht über die Fördermitglieder

Informationen zum Beitrag

  Mitteilung zum Download (103,5 KiB)

20.06.2012 – Mehr Bürokratie für unabhängige Finanzdienstleister: zusätzliche Registernummer für den §34f

Alle Vermittler, die eine Erlaubnis zur Vermittlung von Kapitalanlagen gemäß §34f GewO
beantragen werden, erhalten vom Vermittlerregister eine eigenständige, neue Registernummer
zugeteilt. Dies wurde dem AfW auf Nachfrage vom DIHK mitgeteilt.

„Wer Versicherungen und Vermögensanlagen vermittelt, muss ab 2013 also zwei verschiedene
Registernummern angeben“, erläutert AfW – Vorstand Frank Rottenbacher die Auswirkungen der
gerade verabschiedeten Regulierung der Kapitalanlagevermittlung. „Wer neue
Geschäftsunterlagen drucken muss, sollte versuchen, bis zur Erlaubniserteilung des 34f zu
warten“ empfiehlt Rottenbacher.

Der AfW bedauert, dass von der Politik keine Lösung gefunden wurde, alle Vermittlertätigkeiten
unter einer Registernummer zusammenzufassen, da es bei den Vermittlern zu zusätzlichen
Kosten und Bürokratieaufwand führen wird.

Hingegen sollen bei der Suche über www.vermittlerregister.info
alle Erlaubnisbereiche eines
Vermittlers angezeigt werden. Gibt also der Kunde die Registernummer für die
Versicherungsvermittlung gem. §34d GewO ein, so soll der Verbraucher auch erkennen können,
ob der Vermittler eine Erlaubnis zur Kapitalanlagevermittlung gem. §34f GewO besitzt.

AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

Der Berufsverband unabhängiger Finanzdienstleister. Circa 30.000 Versicherungs- und Kapitalanlagevermittler werden durch seine rund 1.800 Mitgliedsunternehmen repräsentiert. Der AfW ist gefragter Gesprächspartner der Politik im gesamten Bereich der Finanzdienstleistung. Sein Engagement ist Garant dafür, dass die Interessen der unabhängigen Finanzdienstleister in Politik, Wirtschaft und Presse wahrgenommen und berücksichtigt werden.