Mitgliederlogin

AfW Bogen Overlay

blau direkt GmbH & Co. KG: Weitere Unterstützung für den unabhängigen Vermittler

blau direkt GmbH & Co. KG: Weitere Unterstützung für den unabhängigen Vermittler
weiter zur Mitteilung...
blau direkt GmbH & Co. KG: Weitere Unterstützung für den unabhängigen Vermittler

Übersicht über die Fördermitglieder

Informationen zum Beitrag

  Mitteilung zum Download (209,2 KiB)

26.08.2009 – Wachsende Unterstützung des AfW e.V. durch neue Fördermitglieder

Wachsende Unterstützung des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. durch neue Fördermitglieder

Erfolgreich konnte der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. die Gewinnung neuer Fördermitglieder im Jahr 2009 fortsetzen. Im 1. Halbjahr entschlossen sich die Gesellschaften Alte Leipziger, ebase, Franke & Bornberg, SHB und die Poolgesellschaft WIFO zu einer engen Zusammenarbeit mit den Verband. Fördermitglieder identifizieren sich mit den Zielen und dem Zweck des Verbandes und unterstützen mit ihrem Beitrag die Arbeit des AfW.

AfW-Vorstand Carsten Brückner dazu: „Wir freuen uns über das stetig steigende Interesse von Produktgebern, die die Philosophie und die Arbeit unseres Verbandes zur Sicherung der beruflichen Existenz der unabhängigen Finanzdienstleister gegenüber der Politik unterstützen“.

Der AfW ist die berufsständische Interessenvertretung unabhängiger Finanzdienstleister. Er vertritt die Interessen von über 30.000 Finanzdienstleistern in mehr als 1300 Unternehmen. Mitglieder im AfW sind Versicherungsmakler und –vertreter, Kapitalanlage– und Finanzvermittler sowie Finanzdienstleistungsinstitute.

AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

Der Bundesverband unabhängiger Finanzdienstleister vertritt circa 40.000 freie Versicherungs- und Kapitalanlagevermittler mit seinen rund 2.000 Mitgliedsunternehmen. Der AfW ist gefragter Ansprechpartner der Politik im gesamten Bereich der Finanzdienstleistung. Sein Engagement ist Garant dafür, dass die Interessen der unabhängigen Finanzdienstleister in Politik, Wirtschaft und Presse wahrgenommen und berücksichtigt werden.