Mitgliederlogin

AfW Bogen Overlay

IDD-Verschiebung möglich

Nach Informationen des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW ist eine Verschiebung des finalen Umsetzungstermins von Teilen der IDD möglich.
weiter zur Mitteilung...
IDD-Verschiebung möglich

Übersicht über die Fördermitglieder

Informationen zum Beitrag

  Mitteilung zum Download (120,6 KiB)

7. Vermittlerbarometer gestartet

AfW ruft in diesen „stürmischen Zeiten“ alle Vermittler zur Teilnahme auf.

Der AfW hat das 7. Vermittlerbarometer gestartet und ruft alle Finanzdienstleister zur regen Teilnahme an der Online-Umfrage auf. Der Teilnahmelink steht auf der Homepage des AfW unter www.afw-verband.de ab sofort bereit oder ist hier erreichbar: https://de.surveymonkey.com/s/Vermittlerbarometer_7_2014

Die inzwischen siebente Durchführung dieser groß angelegten Branchenumfrage soll dem AfW wichtige Informationen für seine Interessenvertretung der freien Finanzdienstleister gegenüber der Politik liefern. Da in verschiedenen Ministerien sowie in Brüssel noch zahlreiche Regulierungsvorhaben vorbereitet werden, sind direkte Informationen von freien Finanzdienstleistern sehr wichtig. Außerdem wird es zu diesem Thema noch eine Expertenanhörung im Bundestag geben.

„Eine Teilnahme an der Umfrage zahlt sich für jeden Berater und Vermittler unmittelbar aus, da wir mit diesem Know-How seine Interessen gegenüber der Politik besser vertreten können“, erläutert AfW-Vorstand Frank Rottenbacher. „Bereits am 30.06. werden wir diese Informationen bei der Sachverständigenanhörung zum Lebensversicherungsreformgesetz im Finanzausschuss gut brauchen können“, so Rottenbacher weiter.

Die Umfrage ist anonym und findet bereits zum siebenten Mal statt. Die wichtigsten Ergebnisse werden anschließend über die Fachpresse bekannt gegeben.

AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

Der Berufsverband unabhängiger Finanzdienstleister. Circa 30.000 Versicherungs- und Kapitalanlagevermittler werden durch seine rund 1.800 Mitgliedsunternehmen repräsentiert. Der AfW ist gefragter Gesprächspartner der Politik im gesamten Bereich der Finanzdienstleistung. Sein Engagement ist Garant dafür, dass die Interessen der unabhängigen Finanzdienstleister in Politik, Wirtschaft und Presse wahrgenommen und berücksichtigt werden.